1. AAWP
  2. Dokumentation
  3. Fehlerbehebung
  4. Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Behebung des Problems „Produkte nicht gefunden“.

Unser Plugin verbindet sich mit Amazon über deren API, um die Produktinformationen basierend auf der von dir eingegebenen ASIN anzuzeigen. Falls bei dir die Meldung „Produkte nicht gefunden“ erscheint, kannst du diesen Leitfaden dazu verwenden, um herauszufinden, warum das Produkt nicht angezeigt wird.

Bevor du den Schritten folgst, stelle bitte sicher, dass du die neueste Version unseres Plugins verwendest. Um die neueste Version zu finden, schaue bitte in unserem Changelog nach.

Schritt 1: Überprüfung über den Site Stripe von Amazon

Amazon Sitestripe

Nicht alle Produkte, die auf den Websites von Amazon aufgelistet sind, sind für Partner zur Bewerbung verfügbar.

Um zu überprüfen, ob ein Produkt für einen Affiliate verfügbar ist, kannst du die Site Stripe-Funktion von Amazon verwenden. Melde dich in deinem Amazon-Konto an und prüfe dann, ob du einen Affiliate-Link für das Produkt generieren kannst. Wenn dies nicht möglich ist, bedeutet dies, dass dieses Produkt für Affiliates nicht verfügbar ist, um Provisionen zu verdienen. In diesem Fall ist kann das Produkt auch nicht über die API ausgegeben werden kann.

Wenn du einen Affiliate-Link generieren kannst, dann fahre mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Überprüfe das Protokoll des Plugins

TooManyRequests

Unser Plugin protokolliert jeden Aufruf der Amazon-API. Du findest alle Log-Einträge im Menü „Amazon Affiliates > Support.

Die Log-Einträge findest du ganz unten auf der Support-Seite. Prüfe, ob es einen kürzlich hinzugefügten Eintrag mit der ASIN gibt, die du versucht hast zu platzieren.

Wenn der Eintrag einen „Code“ hat, dann überprüfe bitte den folgenden Link, um zu verstehen, was dieser Code bedeutet: https://aawp.de/docs/article/amazon-api-nicht-verbunden-haeufige-ursachen/

Diese Fehlerprotokolle sind seit AAWP v3.10.3 verfügbar.

Schritt 3: Überprüfe deine Amazon API-Verbindung

Amazon API Verbindung

Wenn du im vorherigen Schritt keinen Fehlercode siehst, dann gehe in dein WordPress-Backend und dort auf das Menü „Amazon Affiliate > Einstellungen“. Klicke auf die Schaltfläche „Neu verbinden“.

Dies führt dazu, dass unser Plugin erneut eine API-Verbindung herstellt. Dadurch kannst du feststellen, ob das Plugin mit den von dir angegebenen Schlüsseln eine Verbindung mit der API von Amazon herstellen kann.

Wenn der API-Status „Verbunden“ lautet und das Produkt immer noch nicht angezeigt wird, fahre mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 4: Überprüfung über Amazon Scratchpad

Wenn alle oben genannten Schritte keinen Fehler ergeben, dann ist der letzte Schritt, die Überprüfung auf der Entwickler-Seite von Amazon. Das offizielle Amazon-Tool „Scratchpad“ kann für einen schnellen Aufruf/eine schnelle Überprüfung verwendet werden.

Besuche https://webservices.amazon.com/paapi5/scratchpad/index.html und gib deine API-Zugangs/Geheimschlüssels und Tracking-ID ein. Anschließend trage die gewünschte Produkt ASIN in das entsprechende Feld ein und klicke auf „Anfrage ausführen“, um zu sehen, ob Daten abgerufen werden können.


Du hast die Ursache des Problems noch nicht gefunden?

Wenn alle zuvor genannten Schritte keinen Fehler anzeigen, dann kann es auch etwas anderes sein, das die ordnungsgemäße Verarbeitung des Produkts durch unser Plugin verhindert.

Nachdem du alle 4 Schritte durchlaufen hast, nehme bitte Kontakt mit uns auf und teile uns auch die folgenden Informationen mit:

– ASIN und den Shop (z.B. „Amazon.de“), aus dem du das Produkt platzieren möchtest.

Um uns zu kontaktieren, klicke bitte hier.

War dieser Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel