1. AAWP
  2. Dokumentation
  3. Fragen vor dem Kauf
  4. Technische Anforderungen
  1. AAWP
  2. Dokumentation
  3. Erste Schritte
  4. Technische Anforderungen
  1. AAWP
  2. Dokumentation
  3. Fehlerbehebung
  4. Technische Anforderungen

Bitte stelle sicher, dass dein WebHosting folgende Voraussetzungen erfüllt:

  • PHP 5.6 oder neuer
  • MySQL 5.0.3 oder neuer
  • WordPress 4.7.5 oder neuer
  • PHP “SOAP“, “cURL” und “mbstring” Erweiterungen installiert und aktiviert
  • PHP curl_exec und “allow_url_fopen” aktiviert
  • PHP XML aktiviert

Hinweis: Die Anforderungen können sich im Zuge der Weiterentwicklung des Plugins jederzeit ändern.

WebHosting Empfehlung

Die oben genannten Anforderungen werden in der Regel von allen WebHosting-Anbietern problemlos erfüllt.

Für ein schnelles WordPress Hosting empfehlen wir die deutschen Anbieter ALL-INKL und RAIDBOXES. Letzt genannter bietet sogar einen kostenlosen Umzug von WordPress Seiten an.

Server Check Tool

Wir haben ein kleines Tool entwickelt, welches euren Server auf die aktuellen Anforderungen prüft. Das Tool könnt ihr hier herunterladen.

AAWP Server Check Tool

  1. Die heruntergeladene Datei “aawp-server-check.php” per FTP auf euren Server hochladen (z.B. in das Hauptverzeichnis eurer Seite)
  2. Anschließend die Datei direkt im Browser aufrufen; z.B. http://deine-domain.de/aawp-server-check.php
  3. Nach Prüfung eures Servers, solltet ihr die Datei wieder von eurem Server löschen

War dieser Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel