1. AAWP
  2. Dokumentation
  3. Amazon Product Advertising API
  4. Amazon API: “RequestThrottled” und wie es behoben werden kann?
  1. AAWP
  2. Dokumentation
  3. Fehlerbehebung
  4. Amazon API: “RequestThrottled” und wie es behoben werden kann?

API steht für “Application Programming Interface” (engl.) und ist die Methode, die wir in unserem Plugin verwenden, um eine Verbindung mit Amazon herzustellen, damit Produktinformationen abgerufen werden können.

Ohne einen funktionierenden API-Schlüssel, den du in deinem Amazon-Konto generieren kannst, kann sich unser Plugin nicht mit den Servern von Amazon verbinden.

Fehler „RequestThrottled“ – Was bedeutet er?

Bis Anfang diesen Jahres, nachdem dein Konto verifiziert wurde, konntest du einen API-Schlüssel generieren und diesen ohne Einschränkungen verwenden, um Produktdetails mit einem Plugin wie unserem abzurufen. Amazon hat jedoch einige Änderungen an seinem Partnerprogramm vorgenommen.

Einige dieser neuen Regeln, die von Amazon festgelegt wurden, sind:

  • Neue Affiliate-Konten können erst dann auf API-Schlüssel zugreifen, wenn ihre Website verifiziert und mindestens 3 Verkäufe generiert wurden.
  • Neue API-Schlüssel funktionieren erst nach 48 Stunden.
  • Wenn dein Konto in den letzten 30 Tagen nicht mindestens 3 verweisende Verkäufe über die Product Advertising API generiert hat, verliert dein Konto den Zugang zur Product Advertising API.
  • Gemäß dem Amazon Product Advertising API-Dokument, liegt die zulässige anfängliche Nutzungsgrenze pro Tag bei 8640 Anfragen. Die Limitierung basiert bei jedem Konto auf der individuellen Umsatzleistung über die Product Advertising API der letzten 30 Tage.

Wenn dein Amazon PartnerNet-Konto diese neuen Regeln nicht einhält, erhältst du einen Fehler auf der API-Einstellungsseite unseres Plugins: „RequestThrottled – Something went wrong“.

Wie kann ich überprüfen, ob meine API-Schlüssel funktionieren?

Es gibt 2 Möglichkeiten, deine API-Schlüssel zu testen:

  1. Schnellprüfung über den Amazon API Key Checker (nicht offiziell)
    Dieser wurde von uns entwickelt, um einen schnellen API-Check durchzuführen. Wenn du nicht an die Ergebnisse glaubst, empfehlen wir dir die Verwendung des offizielle Tools von Amazon, welches unten aufgeführt ist.
  2. Amazon's AWS Scratchpad (offiziell)
    Das offizielle Scratchpad bietet eine detailliertere Fehlermeldung, deren Ergebnis auch dazu verwendet werden kann, Amazon bei API-Problemen zu kontaktieren.

Wie du deine API-Schlüssel mit dem Scratchpad-Tool testen kannst:

Amazon AWS Scratchpad Tool

Amazon AWS Scratchpad - Request URLAmazon AWS Scratchpad - Response

Das Amazon's AWS Scratchpad kann verwendet werden, um einen detaillierteren Fehlerbericht über deine API-Schlüssel zu erhalten. Du kannst diese Schritte zum Testen ausführen.

  1. Gehe zum Amazon's AWS Scratchpad
  2. Klicke in der linken Spalte auf die Option „ItemSearch“. Dadurch wird ein Formular geöffnet, in dem du deine Amazon API-Schlüssel-ID und deinen geheimen Zugriffsschlüssel zusammen mit deiner Tracking-ID eingeben musst.
  3. Klicke nach Eingabe der Details auf den Button „Run Request“.
  4. Das Ergebnis wird auf der gleichen Seite im Abschnitt „Response“ angezeigt.

Hinweis: Falls es nicht funktioniert, kannst du sicher sein, dass dein API-Schlüssel von Amazon blockiert wurde, weil die oben genannten Regeln nicht erfüllt werden.

Wie behebt man den Fehler „RequestThrottled“?

Obwohl diese Punkte nicht garantieren, dass die API-Schlüssel funktionieren, können sie dich definitiv dabei unterstützen:

  • Warte bei neu erstellten API-Schlüsseln mindestens 48 Stunden, bis die Schlüssel aktiv werden.
  • Stelle sicher, dass du mindestens 3 Verkäufe pro 30 Tage generierst.
  • Verwende nicht die gleichen API-Schlüssel auf mehreren Websites, es sei denn, du generierst genügend Umsatz, damit mehr API-Anfragen möglich sind.

Für API-Fehler können wir von unserer Seite leider nichts weiter tun. Für weitere Fragen wende dich bitte direkt an das Amazon PartnerNet-Team unter https://partnernet.amazon.de/home/contact.

Wenn du neu im Amazon PartnerNet-Programm bist und die ersten 3 Verkäufe generieren möchtest, um API-Zugang zu erhalten, dann empfehle ich dir unser anderes Plugin namens „Easy Amazon Links„. Es benötigt keinen aktiven API-Schlüssel und hilft dir, Affiliate-Links einfach zu platzieren.

War dieser Artikel hilfreich?

Ähnliche Artikel