Beste Produkte zum Verkauf bei Amazon

Gegenwärtig ist Amazon der größte Internet-Einzelhändler der Welt und die Verkaufszahlen zeigen keine Anzeichen für einen Abschwung. Viele Nutzer der Plattform sind Mitglieder von Prime und kaufen nur selten anderswo ein. Unter den gegenwärtigen Umständen bietet Amazon eine riesige Chance für Verkäufer. Viele Unternehmer haben dies bereits erkannt und verkaufen ihre eigenen Produkte bei Amazon. Dies hat zu einigen bemerkenswerten Erfolgen geführt.

Nichtsdestotrotz garantiert die große Auswahl an Produkten bei Amazon nicht, dass du alles verkaufen wirst, was du auf der Website anbietest. Um einen florierenden Amazon-Vertrieb aufzubauen, musst du geeignete Produkte auswählen, die du den Verbrauchern anbieten kannst. Identifiziere stark nachgefragte Produkte mit gesunden Gewinnspannen und schon verdienst du sehr schnell Geld.

Doch wie bestimmst du die Artikel, die sich am besten auf Amazon verkaufen lassen? Unser folgender Leitfaden zeigt dir Produkte, auf die du dein Geschäft aufbauen kannst:

Die meistverkauften Produkte auf Amazon

Damit du deiner Kreativität freien Lauf lassen kannst, haben wir hier einige der meistverkauften Produkte und zugehörige Produktkategorien von Amazon. Es gibt keinen Königsweg, um das perfekte Produkt zu finden, das sich am besten auf Amazon verkaufen lässt. Ungeachtet dessen sind einige Artikel nun mal erfolgreicher als andere:

Ideale Produkte zum Verkauf auf Amazon: Produkte für Babys

Der Verkauf von Babyprodukten kann aus mehreren Gründen äußerst profitabel sein. Erstens sind die meisten dieser Artikel leicht und kompakt, wodurch die Versandkosten niedrig bleiben. Zweitens fehlt es nie an Nachfrage nach diesen Produkten; Babys werden schließlich immer geboren. Und drittens wachsen Kleinkinder schnell aus verschiedenen Artikeln heraus, sodass Eltern immer wieder Neues kaufen müssen.

Ideale Produkte zum Verkauf auf Amazon: Bücher

Zu den gut verkaufbaren Artikeln in dieser Kategorie gehören Memoiren und Biografien, Diätbücher, Rezept- und Kochbücher, fiktionale Bücher, Kinderbücher, Thriller/spannende Bücher und Comics. Obwohl wir im digitalen Zeitalter leben, sind physische Bücher immer noch so beliebt wie eh und je. Du kannst sie auch leicht beschaffen, da sie nicht nur bei Groß- und Einzelhändlern, sondern auch auf (privaten) Flohmärkten erhältlich sind. Noch besser ist, dass Bücher große Gewinnspannen haben. Sie sind also perfekt geeignet für den Verkauf.

Ideale Produkte zum Verkauf auf Amazon: Küchenzubehör

Jetzt ist ein günstiger Zeitpunkt, Kochzubehör zu verkaufen, da immer mehr Menschen ernährungsbewusst werden. Grundlegendes Zubehör wie Kellen, Messer, Tischsets und Pfannenwender sind ständig gefragt. Darüber hinaus sind diese Artikel leicht, kompakt und lassen sich einfach versenden. So bleiben deine Gemeinkosten niedrig.

Hervorragende Produkte zum Verkauf auf Amazon: Elektronische Geräte

Alle wollen die neuesten Gadgets und glücklicherweise werden regelmäßig neue herausgebracht. Die meisten dieser Gadgets haben passgenaues Zubehör, das du mit ihnen zusammen verkaufen kannst. Obwohl diese Kategorie schnell gesättigt ist, bedeutet die schiere Anzahl der verfügbaren elektronischen Artikeln, dass es immer wieder neues Potenzial gibt, das du nutzen kannst. Wenn du dich über aktuelle Trends auf dem Laufenden hältst und beobachtest, welche Produkte beliebt sind, kannst bestimmt auch du ein profitables Geschäft aufbauen.

Wie findest du Artikel, um sie auf Amazon zu verkaufen?

Deine erste Aufgabe, um Produkte zu finden, die du auf Amazon verkaufen möchtest: Grenze deine Suche auf Artikel mit dem besten Gewinnpotenzial ein. Berücksichtige dabei folgende Variablen:

  • Haltbarkeit
  • Versandgewicht
  • Wettbewerb
  • Beliebtheit der Kategorie
  • Gebühren für Amazon-Verkäufer
  • Versandkosten
  • Großhandelspreise

Die meisten Produkte auf Amazon kosten zwischen 10 € und 50 €. Deshalb solltest du eher günstige Artikel auswählen, mit denen du aber trotzdem einen Gewinn erzielst.

Amazon bietet zwei Optionen für Verkäufer: das Basiskonto und das professionelle Verkäuferkonto. Für letzteres zahlst du monatlich 39 € sowie prozentuale Verkaufsgebühren pro Produkt, die sich von Kategorie zu Kategorie unterscheiden. Alternativ zahlst du beim Basiskonto eine Gebühr von 0,99 € für jedes verkaufte Produkt sowie ebenfalls kategorieabhängige, prozentuale Verkaufsgebühren. Beim Basiskonto fällt keine monatliche Gebühr an. Damit ist es sinnvoll, wenn du nur vierzig Produkte oder weniger verkaufen willst.

Beste Artikel zum Verkauf bei Amazon
Quelle: Screenshot von https://www.amazon.de/

Auf der Amazon-Website siehst du anhand der Bestsellerliste, welche Produkte am stärksten nachgefragt werden. Diese Liste wird stündlich aktualisiert und du kannst sie nach Kategorie durchsuchen. Durchstöbere auch die Aufsteiger des Tages, Neuerscheinungen, Geschenkideen und die am meisten gewünschten Produkte. Das hilft dir, Markttrends zu erkennen. Folgendes enthüllten die Bestseller:

Finde Artikel zum Verkaufen: Aufsteiger des Tages

Dieser Bereich zeigt alle Produktkategorien an, die einen rasch ansteigenden Verkaufsrang haben, auch bekannt als BSR (Amazon Best Seller Rank). Häufig spiegelt dies saisonale Einkaufsgewohnheiten oder starke Trends wider. Um beliebte Nischenprodukte unter den Aufsteigern des Tages zu finden, filterst du die Ergebnisse einfach nach verschiedenen Kategorien.

Finde Artikel zum Verkaufen: Neuerscheinungen

In diesem Abschnitt werden neu auf Amazon gelistete Produkte angezeigt, die am meisten gekauft werden. Über die Filter findest du neu veröffentlichte Artikel in bestimmten Kategorien. So erfährst du kinderleicht von den neuesten Produkten, die Menschen in verschiedenen Nischen kaufen.

Finde Artikel zum Verkaufen: am häufigsten Geschenkt

Hier werden Artikel angezeigt, die als Geschenk gekauft wurden. Dieser Abschnitt eignet sich gut, um die beliebtesten saisonalen oder urlaubsbezogenen Produkte sowie Spezialitäten aus verschiedenen Nischen ausfindig zu machen.

Finde Artikel zum Verkaufen: am häufigsten gewünscht

Diese Seite zeigt dir Produkte, die auf den Wunschlisten der Amazon-Kunden gespeichert sind. Obwohl du nicht einsehen kannst, was diese Kunden gekauft haben, erhältst du einen guten Hinweis darauf, was aktuell gefällt.

Um dein Amazon-Geschäft aufzubauen, brauchst du nachgefragte Produkte, die einfach zu versenden sind, wettbewerbsfähige Preise haben und von Amazon-Kunden leicht gefunden werden. Die Keyword-Suche ist eine gute Möglichkeit, um deine Konkurrenz bei verschiedenen Produkten zu bestimmen und festzustellen, ob die Produkte genügend nachgefragt werden, damit du Gewinn erzielen kannst. Amazon funktioniert ähnlich wie eine Suchmaschine. Keywords helfen also dabei, deine Artikel den Personen anzuzeigen, die danach suchen.

Diese Tools helfen dir bei deiner Suche nach Produkten zum Verkaufen auf Amazon

Beste Artikel zum Verkauf bei Amazon - Keyword-Recherche
Quelle: Screenshot von http://sonar-tool.com/de/

Verschiedene Tools für Amazon-Verkäufer unterstützen dich dabei. Sonar ist ein kostenloses, browserbasiertes Keyword Research Tool. Keywords verraten, was Kunden wollen. Wenn du also relevante Keywords in deine Produktbeschreibungen aufnimmst, werden diese für mehr Menschen angezeigt. Darüber hinaus solltest du Produkte mit einem hohen Verkaufsrang vermeiden, da diese tendenziell zu wettbewerbsorientiert sind. Achte bei der Recherche nach Schlüsselwörtern auf folgende Dinge:

  • Leicht auffindbare Produkte: Finde Produkte, die unter zahlreichen Kategorien aufgelistet werden und nach denen mit mehreren Keywords gesucht werden kann.
  • Generische Artikel: Artikel, die von etablierten Amazon-Verkäufern oder bekannten Marken vertrieben werden, verkaufen sich nicht, weil diese Anbieter eine bessere Kaufkraft haben.
  • Suchen mit hohem Volumen: Finde Keywords für Produkte mit über 100.000 Suchanfragen pro Monat.
  • Moderater Verkaufsrang: Suche ähnliche Produkte mit einem Verkaufsrang von unter 5.000 in der Hauptkategorie.
  • Einige Rezensionen von Kunden: Suche auch Angebote für ähnliche Produkte mit weniger als fünfzig Rezensionen von Kunden.

JungleScout.com ist eine Premium Extension für Chrome, die dir auch bei der Keyword-Suche für Amazon helfen kann. Damit hebst du Produkte mit geringer Konkurrenz hervor, lässt dir das monatliche Verkaufsvolumen anzeigen und überwachst verschiedene Produkte im Zeitverlauf. Diese Daten sind hilfreich, um eine Branche oder ein Produkt mit gutem Gewinnpotenzial zu erkennen.

Eine weitere Methode, die besten Produkte für den Verkauf bei Amazon zu finden, ist WatchCount.com. Damit identifizierst du kinderleicht die meistverkauften Produkte auf eBay. Mit Echtzeit-Updates erfährst du von WatchCount.com, welche Produkte auf eBay zu einem bestimmten Zeitpunkt am begehrtesten sind. Die Website überwacht dafür, ob Kunden einen Artikel in ihre Beobachtungsliste aufnehmen. Sie zeigt auf, wie viele Beobachter verschiedene Produkte haben und bietet originelle Suchfunktionen sowie Rankings. Auf WatchCount.com findest du unter anderem Artikel, die auf verschiedenen Beobachtungslisten erscheinen. Dann stellst du eine engere Auswahl mit heiß begehrten Produkten zusammen, um sie auf Amazon zu verkaufen.

Beschaffung deiner Produkte für Amazon

Inzwischen solltest du wissen, was sich bei Amazon am besten verkauft. Jetzt geht es darum, nach maßgefertigten oder mit einer Eigenmarke versehenen Produkten suchen. Lies in jedem Fall die Herstellerbewertungen und berechne die Gesamtkosten. Bei einigen Herstellern musst du zudem eine Mindeststückzahl bestellen. Von hier kannst du ganz einfach Produkte für Amazon beziehen:

Alibaba

Über Alibaba erhältst du Kontakt zu Millionen von Anbietern. Die Website verarbeitet mehr E-Commerce-Transaktionen als jede andere! Mit diesem chinesischen Unternehmen kann jeder Großhandelsprodukte einkaufen. Das ist perfekt geeignet, wenn du schnell Artikel für den Verkauf auf Amazon beziehen musst. Ein schönes Merkmal der Website ist, dass du mit einer einzigen Anfrage zahlreiche Angebote erhältst. Dadurch wird der Prozess erheblich beschleunigt. Du kannst entweder über dein Angebots-Dashboard Bestellungen aufgeben oder dich mit Lieferanten in Verbindung setzen, um die Bedingungen zu besprechen. Maßgeschneiderte Bestellungen sind hier an der Tagesordnung. In den meisten Fällen musst du jedoch Produkte in Mengen von mindestens 100 Einheiten abnehmen. Nutze am besten die Fortbildungsangebote auf der Website, die sich mit Import und der Beschaffung von Produkten befassen.

Kataloge für Streckengeschäft und Großhandelsmärkte

Es gibt Kataloge fürs Streckengeschäft und Großmärkte für fast alles, von Fitness über Technik bis hin zu Gartenprodukten. Die gängigsten Kataloge und Märkte beziehen sich auf die Kategorien Geschenkartikel, Wohnen, Mode, Geschirr und Baby. Sie sind ausgezeichnete Orte, um trendige Produkte, Handelsmarken und neu herausgebrachte Artikel zu entdecken, die du verkaufen willst. In der Regel kannst du an Großhandelsmärkten teilnehmen, wenn du eine Umsatzsteuerbescheinigung für das jeweilige Land und ein DBA-Zertifikat (Doing Business As) besitzt. Erkundige dich am besten vorher bei den Veranstaltern.

AliExpress

AliExpress eignet sich ebenfalls hervorragend, um Produkte zu beschaffen. Es hat Ähnlichkeiten mit Alibaba, ist aber für Verbraucher gedacht – du musst also mehr bezahlen. Hingegen gibt es keine Mindestbestellmengen. Das ist hilfreich, wenn du gerade erst anfängst.

Was du auf Amazon verkaufen kannst – Unsere abschließenden Gedanken

Ein Schlüsselfaktor ist, dass du verstehst, wie du Produkte zum Verkauf auf Amazon findest. Das ist die Grundlage, um ein profitables Geschäft auf dieser Plattform aufzubauen. Zweifelsfrei kannst du als Amazon-Verkäufer viel Geld verdienen. Es ist aber unerlässlich, originelle, erschwingliche und konkurrenzarme Artikel anzubieten, um in deinem Bereich wirklich erfolgreich zu sein. Wenn du unsere obigen Ratschläge beherzigst und die empfohlenen Tools für deine Recherchen nutzt, solltest du problemlos ausgezeichnete Produkte finden, die du online verkaufen kannst.

Anzeige
Nischen-Business - MASTERCLASS

Ein Kommentar

  1. Danke für den Artikel das bringt mich schon mal weiter, da ich mich bisher noch nicht bei Amazon angemeldet habe. Produkte hätte ich genug die anbieten könnte bei meinem Bog Thema allerdings warte ich noch damit da der Blog noch sehr jung ist und die Besucherzahlen erstmal wachsen sollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.