Wie du sicherlich weisst, ist das Amazon Affiliate WordPress Plugin mit einer Caching-Funktionalität ausgestattet, um die bereits abgerufenen Produktdaten aus einem internen Zwischenspeicher abzurufen. Darüber hinaus wurde das Plugin absolut Caching-freundlich entwickelt und lässt in der Regel problemlos mit den gängigsten Caching-Plugins verwenden.

Bereits im Laufe der letzten Monate kam mehrfach die Frage nach der unmittelbaren Unterstützung von Caching-Plugins auf, um den Umweg des doppelten Cache-Leerens zu vermeiden. Im Rahmen der folgenden kleinen Umfrage möchte ich deine Meinung zu dem Thema einholen und mir somit einen Überblick für die Integration dieser Funktionalität zu verschaffen.

Integration von W3 Total Cache, WP Super Cache & Co.

[gravityform id=“7″ title=“false“ description=“false“ ajax=“true“]

4 Kommentare

  1. Hallo,

    ich benutze WP Fastest Cache und habe heute AAWP gekauft.
    Wie sieht es hier aus? Muss der Cache doppelt geleert werden?

    Vielen Dank und viele Grüße
    Sandra

    1. Hallo Sandra,

      Der Cache von AAWP wird eigenständig und kontinuierlich im Hintergrund aktualisiert.

      Du solltest nur darauf achten, dass du deinen WP Fastest Cache ebenfalls mind alle 24 Stunden leeren (lässt), damit die neuen Produktdaten auch angezeigt werden.

      Viele Grüße

  2. Hallo Florian,

    Danke für die schnelle Antwort 🙂

    Ich habe die Fastest Cache Leerung jetzt auch auf 24 Stunden um 00:01 gestellt.
    Mit Cron-Jobs ist das natürlich einfacher zu takten, sobald ich mein Hostingpaket geupgraded habe, teste ich das gerne aus.

    Eine schöne Woche und viele Grüße
    Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.