Zum Monatswechsel, genauer gesagt am 1. März 2016, wird die Version 3.0 des Amazon Affiliate WordPress Plugins erscheinen.

Neben ein paar neuen Funktionen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen, wird ebenfalls die Bibliothek zur Kommunikation mit der Amazon Product Advertising API aktualisiert. Um diese nutzen zu können, muss fortan mindestens PHP 5.3 auf euren Servern aktiviert sein.

Die Umstellung der PHP Version eures WebHosting’s sollte kein Problem darstellen und kann in der Regel bequem über das jeweilige Administrations-Menü durchgeführt werden. Daher bitte ich euch frühzeitig, falls noch nicht bereits geschehen, eure Server anzupassen und gegebenenfalls Kontakt mit dem Anbieter aufzunehmen.


Update vom 01.03.2016
Das Update wird im Laufe der Woche erscheinen, da ich gerne noch die ein oder andere neue Funktion implementieren möchte. Euer WebHosting solltet ihr bereits auf mindestens PHP 5.3 umgestellt haben.

Newsletter

Keine Neuigkeiten mehr verpassen

Du erhältst nur AAWP relevante Neuigkeiten. Keine Weitergabe deiner Daten!

Published by Florian

8 Comments

  1. Ich freue mich auf das Update. Weiter so Florian! 🙂

    Antworten
  2. Ich habe eine generelle Frage zu dem Plugin: Ist es möglich hiermit automatisch gültige Amazon Gutscheine auf seiner seite einzublenden und wenn ja, wie?
    Dies würde mich sehr interessieren, denn es gibt ja auch generelle Gutscheinseiten, auf die ich meine Interessenten nicht verweisen möchte.
    Danke für Info! – Karsten

    Antworten
    • Hallo Karsten,

      nein das ist aktuell nicht möglich. Ich gehe davon aus, dass du die Gutschein-Codes nicht händisch angeben möchtest, sondern diese automatisch bezogen werden sollten. Wäre mir neu, dass diese über die Amazon API bereitgestellt werden.

      Wenn du nähere Informationen dazu hast, kannst du mich auch gerne direkt kontaktieren ( https://aawp.de/kontakt/ ) mit entsprechenden Links etc.

      Viele Grüße

      Antworten
  3. Hallo,

    gab es ein Update schon? Die Anzeigen haben sich verändert + die Schrift ist viel größer + mehrere Produktboxen funktionieren nicht.

    Also die Einstellungsmöglichkeiten waren besser & einfacher zuvor…

    Grüße
    Baris

    Antworten
  4. Oh, jetzt ist es wie zuvor.

    DANKE

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.